Täuschung durch Wahlwerbung in Niederösterreich vom Team Stronach

Frank Stronach als Spitzenkandidat bei den NÖ Landtagswahlen 2013 | Graphik: DerGloeckel.eu

Die Öffentlichkeit, insbesondere die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher sollten sich im angelaufenen Wahlkampf zur Landtagswahl nicht täuschen lassen. Obwohl Frank Stronach auf dem Wahlvorschlag der Partei Team Stronach auf Platz 1 steht und er sich als Spitzenkandidat deklariert, wird der Austro-Kanadier sein Mandat im Falle seiner Wahl keinesfalls annehmen. Dies verlautbarte Herr Stronach u.a. auch am 25. Jänner 2013 in Oberwaltersdorf im Zuge einer Pressekonferenz. Als tatsächlicher Spitzenkandidat ist der auf Platz 2 gereihte Ernest Gabmann junior anzusehen, der bis auf seine Familienzugehörigkeit zu einem ehemaligen ÖVP-Landesrat nicht gerade Nennenswertes in Sachen Politik vorzuweisen hat …

Hier unser Videobeitrag:

→ Index: Serie zum Team Stronach im Superwahljahr 2013

Ihr Event auf YellowPress.at

Tags: , , , , , , , , ,

2 Responses to Täuschung durch Wahlwerbung in Niederösterreich vom Team Stronach

  1. […] Wahlwerbeplakat mit dem Konterfei des Austro-Kanadiers Frank Stronach zu den Niederösterreichischen Landtagswahlen am 3. März 2013 bringt durchaus Bemerkenswertes zum […]

  2. […] für die Landtagswahl und Gabmann jun. mit den meisten Vorzugsstimmen als zusätzlich vormaliger Spitzenkandidat, wird nicht […]




%d Bloggern gefällt das: